Juni

Junimond

Die Welt schaut rauf zu meinem Fenster
Mit müden Augen
Ganz staubig, ganz scheu
Ich bin hier oben auf meiner Wolke
Ich seh dich kommen
Aber du gehst vorbei
Doch jetzt tut’s nicht mehr weh
Nee, jetzt tut’s nicht mehr weh
Und alles bleibt stumm
Und kein Sturm kommt auf
Wenn ich dich seh


Es ist vorbei
Bye bye Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye bye

Doch jetzt tut’s nicht mehr weh
Nee, jetzt tut’s nicht mehr weh
Und alles bleibt stumm
Und kein Sturm kommt auf
Wenn ich dich seh

Es ist vorbei
Bye bye Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye bye

Zweitausend Stunden hab ich gewartet
Ich hab sie alle gezählt und verflucht
Ich hab getrunken
Geraucht und gebetet
Hab dich flussauf- und flußabwärts gesucht
Doch jetzt tut’s nicht mehr weh
Nee, jetzt tut’s nicht mehr weh
Und alles bleibt still
Und kein Sturm kommt auf
Wenn ich dich seh

Es ist vorbei
Bye bye Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye bye
Es ist vorbei
Bye bye Junimond
Es ist vorbei
Es ist vorbei
Bye bye

von Rio Reiser

Diesmal kein Gedicht, sondern ein Liedtext von Rio Reiser, der wie ein Freund von mir nahe der dänischen Grenze wohnte, Rio Reiser ist sehr jung verstorben, im Alter von 46 Jahren. Mein lieber Freund starb am 7. Mai im Alter von fast 84 Jahren. Von seinem Tod erfuhr ich allerdings erst heute. Bin sehr traurig.

Einen anderen lieben Freund aus unserer Umgebung beerdigen wir am Donnerstag. Ein trauriger Juni, dieser Juni.

IMG_0012

Advertisements
Veröffentlicht unter Dies und Das, Gedicht | Verschlagwortet mit ,

Mai

Süßer Mai, du Quell des Lebens
bist so süßer Blumen voll
Liebe sucht auch nicht vergebens
wem sie Kränze winden soll.

Clemens Brentano

Schon fast vorbei dieser schöne Monat Mai.

 Auch unser Mallorca Urlaub, abwechslungsreich und erholsam wie immer!

….und danach zuhause viel Gartenarbeit, denn es gab doch etliches aufzuholen.

Nun ist es aber geschafft und wir genießen den Garten und die Wärme des Frühlings…oder sollte man schon Sommer sagen, denn die Temperaturen klettern fast täglich über die 30-Grad-Marke.

IMG_0019

IMG_20180423_100027

Veröffentlicht unter Ausflüge, Dies und Das, Gedicht, Wetter in Speyer | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

April

Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.

Khalil Gibran, 1883-1931

IMG_0001

*****

So schöne, warme Frühlingstage gerade und ich fliege nach Mallorca…..eigentlich derzeit überflüssig, zumindest was das Wetter betrifft….aber der Tapetenwechsel…darauf kommt es ja auch an….bis dann…..

Veröffentlicht unter Dies und Das, Gedicht | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar